Debeka Krankenversicherung Test

Test Debeka Private Krankenversicherung

Überblick über die PKV Tarife der Debeka Krankenversicherung im Test und Vergleich der Stiftung Warentest. Die Tarife der größten privaten Krankenversicherung in Deutschland Debeka schneiden beim Krankenversicherung Test im Vergleich regelmäßig mit Bestnoten ab. Nutzen Sie unseren PKV Rechner und fordern Sie kostenlos und unverbindlich einen Vergleich der besten privaten Krankenversicherungen aus dem Test von Stiftung Warentest und weiterer Rating-Agenturen an.

Die Debeka Krankenversicherung ist Teil der Debeka-Gruppe, die ein umfangreiches Finanzangebot aus Versicherungs- und Bausparprodukten bietet. Mit ihrer Gründung im Jahr 1905 war die Debeka ursprünglich ein Versicherer für Beamte, konnte sich im Laufe der Zeit aber zu einem Universalversicherer entwickeln, der mittlerweile ein zahlreiche Versicherungen für alle deutschen Haushalte bietet.

Die private Krankenversicherung der Debeka

Im Bereich der privaten Krankenversicherung bietet die Debeka ein umfassendes Versicherungsangebot, welches von der privaten Krankenvollversicherung für Selbstständige, Freiberufler und nicht versicherungspflichtige Angestellte über die Beihilfeversicherung für Beamte bis hin zur Spezialversicherung für Ärzte reicht. Mitglieder der gesetzlichen Krankenversicherung können zusätzlich einen ergänzenden Versicherungsschutz über private Zusatzversicherungen aufbauen, der allen Ansprüchen gerecht wird.

Debeka Angebote für Selbstständige und Freiberufler

Für Selbstständige und Freiberufler bietet die Debeka eine private Krankenvollversicherung, die sowohl die ambulante wie auch die stationäre sowie die zahnmedizinische Behandlung übernimmt. Je nach Wunsch ist es hier möglich, zwischen verschiedenen Tarifen zu wählen und den Versicherungsumfang individuell zu bestimmen. Neben den Haupttarifen PN, PSKV und PNS besteht zusätzlich die Möglichkeit, diese mit den Zusatztarifen PNE, PNZ oder BSZ zu kombinieren. Zudem bietet die Tarifwahl Gelegenheit, einen Selbstbehalt zu vereinbaren oder auf diesen gänzlich zu verzichten. Eine finanzielle Absicherung im Krankheitsfall kann durch den Abschluss einer zusätzlichen Krankentagegeldversicherung erreicht werden, die optional angeboten wird.

Die Debeka-PKV für nicht versicherungspflichtige Arbeitnehmer

Ähnlich umfangreich ist auch das Tarifangebot für nicht versicherungspflichtige Arbeitnehmer, die ihren Versicherungsumfang ebenfalls nach eigenen Wünschen zusammenstellen können. Auch hier ist es möglich, zwischen der Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer im Krankenhaus zu wählen oder den Umfang der zahnmedizinischen Leistungen festzulegen. Die Beiträge für die Debeka Krankenversicherung berechnen sich somit individuell.

Debeka Krankenversicherung für Beamte und Beihilfeberechtigte

Speziell für Beamte bietet die Debeka die Haupttarife P und Z sowie den Tarif BSB, die je nach Wunsch ausgewählt werden können. Ebenso wie bei Angestellten und Selbstständigen ermöglicht die Debeka zusätzlich, die jeweiligen Haupttarife mit Zusatztarifen zu kombinieren, um den Versicherungsumfang wiederum auf die eigenen Bedürfnisse abzustimmen. Neben umfangreichen Leistungen im ambulanten Bereich können Versicherungsnehmer so auch auf ein entsprechend weit gefasstes Leistungspaket für stationäre Behandlungen sowie für Zahnbehandlungen zurückgreifen.

Zusatzversicherung für gesetzlich Versicherte im Test

Zusätzlich zu den verschiedenen Krankenvollversicherungen ermöglicht die Debeka auch gesetzlich Versicherten, einen umfassenden Versicherungsschutz aufzubauen und diesen an ihren Bedürfnissen auszurichten. Mit den Tarifen KE und WK ist es beispielsweise möglich, eine Chefarztbehandlung im Krankenhaus sowie die Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer zu erreichen. Mit dem Tarif GKV Plus und dem Tarif GA hingegen sichern sich gesetzlich Versicherte die Erstattung von Behandlungskosten beim Heilpraktiker sowie die Übernahme nicht verschreibungspflichtiger Medikamente. Der Tarif PVZ ermöglicht letztlich eine private Pflegezusatzversicherung, um auch für diese Fälle abgesichert zu sein.

Die Zusatztarife der Debeka wurden bereits mehrfach in unabhängigen Tests ausgezeichnet. So erreichte die private Zahnzusatzversicherung im Test der Stiftung Warentest in der Ausgabe 5/2012 das Testergebnis „gut“. Der Krankenhauszusatztarif wurde im Test 1/2011 ebenfalls mit “ gut“ bewertet.

Debeka Krankenversicherung Test

Die Debeka wurde als eine der größten und renommiertesten privaten Krankenversicherungen regelmäßig getestet und erreichte hierbei in nahezu allen Fällen Bestnoten. Im Assekurata Rating beispielsweise wurde im März 2012 das Testergebnis A++ erreicht, das für Erfolg, stabile Beiträge und eine exzellente Kundenorientierung spricht. Die Bilanzstärke sowie die herausragende Serviceorientierung wurden auch im Map-Report 2012 bewertet. Die Debeka Krankenversicherung erzielte in diesem PKV Test den ersten Platz. Auch die Zeitschrift Euro kürte die Debeka zum Testsieger, und zwar im Bereich „beste private Kranken- und Lebensversicherung“.