Württembergische Krankenversicherung Test

Test Private Krankenversicherung Württembergische

Die Württembergische Versicherung, die heute als Wüstenrot & Württembergische aktiv ist, entstand im Jahr 1999 aus dem Zusammenschluss der Württembergischen Versicherung und der Wüstenrot Bausparkasse. Heute arbeitet das Unternehmen in verschiedenen Bereichen der Finanzindustrie und bietet neben Bausparverträgen auch Geldanlagen und natürlich Versicherungen an. Die Württembergische private Krankenversicherung gehört hierbei nach wie vor zum Kerngeschäft des Unternehmens und wird als private Krankenvollversicherung wie auch als Krankenzusatzversicherung und Auslandsreise-Krankenschutz angeboten. Im Krankenversicherung Test wurde ein gutes Rating im Ranking erzielt.

Württembergische Krankenversicherung in verschiedenen Tarif-Varianten

Die private Krankenvollversicherung soll im Krankheitsfall umfassende Leistungen offerieren, damit Versicherte schnell wieder gesund werden. Da jeder Mensch andere Ansprüche an seine Krankenversicherung stellt, bietet die Württembergische unterschiedliche Tarifvarianten, mit denen je nach Wunsch ein einfacher Grundschutz oder ein hochwertiger Premiumschutz erreicht werden kann.

Tarif GN und ESN der Württembergische KV

Der Tarif GN beispielsweise sichert eine solide Grundversorgung zum günstigen Preis und ist daher vor allem für Berufseinsteiger ideal. Speziell für Selbstständige und Existenzgründer hat die Württembergische den Tarif ESN im Angebot. Auch bei ihm ist es möglich, die private Krankenversicherung günstig zu vereinbaren und Geld zu sparen. Durch Selbstbehalte von 300 Euro oder 900 Euro ist es zusätzlich möglich, auf die individuellen Bedürfnisse einzugehen.

Tarif KS und EKN mit Selbstbehalt

Versicherte, die günstige Beiträge suchen, auf hochwertige Leistungen aber nicht verzichten wollen, finden bei der Württembergischen den Tarif KS 3000. Er bietet Top-Leistungen zu bezahlbaren Preisen, denn der Selbstbehalt beträgt pro Jahr bis zu 3.000 Euro. Er entfällt allerdings bei schweren Unfällen sowie bei schweren Erkrankungen wie Krebs oder Herzinfarkt. Auch im Tarif EKN ist es möglich, umfassende Leistungen zu erhalten und gleichzeitig Geld zu sparen. Dieser Tarif nutzt das bewährte und vielfach genutzte Hausarztprinzip und kann so deutlich wirtschaftlicher arbeiten. Dies sorgt für günstige und stabile Beiträge, trotz bester Leistungen.

Der Tarif KN hingegen bietet Top-Schutz ohne Kompromisse und ist der umfangreichste Versicherungstarif der Württembergischen. Er bietet nicht nur eine freie Arzt- und Krankenhauswahl, sondern auch umfangreiche Leistungen bei Heil- und Hilfsmitteln sowie bei Zahnersatz.

Württembergische Krankenzusatzversicherung

Die privaten Krankenzusatzversicherungen der Württembergischen richten sich in erster Linie an Versicherte der gesetzlichen Krankenversicherungen, denn diese können hiermit eventuell vorhandene Versorgungslücken schließen und gleichzeitig Behandlungen auf Privat-Niveau in Anspruch nehmen. Besonders begehrt ist hierbei der Tarif ZahnPlus, der umfangreiche Erstattungen für Inlays, Kronen und Brücken bietet. Im Ergänzungstarif „SchöneZähne“ ist zudem die professionelle Zahnreinigung enthalten.

Zusätzlich zur Zahnzusatzversicherung bietet die Württembergische auch ambulante Ergänzungsversicherungen, mit denen sowohl die Kosten für Sehhilfen wie auch für Heilpraktiker abgedeckt sind. Die Krankentagegeldversicherung hingegen sichert das vorhandene Einkommen und ist daher auch für Selbstständige, die eine private Krankenvollversicherung nutzen, ideal.

Württembergische Krankenversicherung im Test: Rating & Ranking

Da Versicherte nicht nur die einzelnen Produkte, sondern auch die Finanzkraft eines Versicherers bei ihrer Versicherungsentscheidung berücksichtigen sollten, stellt sich die Württembergische regelmäßig unabhängigen Krankenversicherung Tests und Vergleichen, die von Rating-Agenturen durchgeführt werden. Die Ratingagentur Standard & Poor´s beispielsweise stellte im April 2012 einen soliden Ausblick fest und bewertete die Wüstenrot & Württembergische AG mit dem Rating BBB. Auch die Agentur Fitch geht von einer positiven Entwicklung und einer hohen Finanzstärke aus und bewertet die Württembergische Krankenversicherung mit A-.