Beste PKV im Test 2017: Stiftung Warentest Vergleich

Beste Private Krankenversicherung Test Vergleich Stiftung Warentest 2017

Versicherungsexperten haben wie schon 2011 auch in diesem Jahr den private Krankenversicherung Test 2017 durchgeführt, um die sogenannte „beste PKV 2017“ unter den Testsieger Tarifen der PKV zu ermitteln Neben dem „Private Krankenversicherung Vergleich der Stiftung Warentest“ haben auch Rating und Ranking Agenturen wie Assekurata, map-Report, Morgen & Morgen, Franke & Bornberg etc ihre Analyse aus dem PKV Test veröffentlicht.

Da es die „beste private Krankenversicherung 2017“ nicht gibt, soll der Vergleich aus dem PKV Test der Finanztest und Co. lediglich als Entscheidungshilfe dienen. Hier kann ein Vergleich der aktuellen PKV Testsieger individuell und unverbindlich angefordert werden.

In den aktuellen Vergleichen untersuchten die Tester nicht nur die einzelnen Tarife, die für Selbstständige, Freiberufler, Studenten und Beamte auf dem Markt sind, sondern sie bewerteten auch die Finanzkraft der Versicherer und damit die Stabilität der Versicherungsprämien (Beitragsstabilität & Beitragsentwicklung). Die Bewertung der Beitragsstabilität wird für Versicherungskunden vor allem mit Blick auf die bereits erfolgten Beitragserhöhungen 2016 und die voraussichtlichen PKV Beitragsanpassungen 2017 immer wichtiger.

Testbericht der Stiftung Warentest für die Private Krankenversicherung

Um eine gute private Krankenversicherung auszuwählen, ist es nicht mehr ausreichend, einzig die Preise der PKV-Tarife zu vergleichen. Wie die Experten der Stiftung Warentest in ihren aktuellen Testberichten aufzeigten, sollten Versicherungskunden und Interessenten, die in die PKV wechseln wollen, auch die Leistungen der einzelnen Versicherer, deren Selbstbehalte sowie die Möglichkeit der Beitragsrückerstattung prüfen. Da es für Selbstständige, Beamte und Studenten unterschiedliche Tarife gibt, ist es zudem wichtig, diese im jeweiligen Kontext zu überprüfen und entsprechend zu bewerten.

Laut Finanztest lohnt der Wechsel innerhalb der PKV

Da es für Laien meist schwer ist, die einzelnen Tarife gegenüberzustellen, helfen die Tester von Stiftung Warentest und Finanztest mit ihrem private Krankenversicherung Test 2014. Zwar gab es in diesem Jahr keinen großen Tarifvergleich, im Februar 2013 widmete sich die Stiftung Warentest allerdings dem internen Tarifwechsel, den Versicherte der PKV bei gestiegenen Prämien nutzen können. Wie die Finanztest hier aufzeigte, sind durch einen solchen Wechsel Einsparungen von bis zu 500 Euro monatlich möglich. Wechselwillige erfahren in diesem PKV Test unter anderem, wie ein solcher Wechsel durchgeführt werden kann, auf welche Informationen Versicherungskunden Anspruch haben und wer hilft, wenn die Versicherung dem Wechsel widerspricht.

Beste PKV 2012 im Test von Morgen & Morgen

Die Ratingagentur Morgen & Morgen bewertet im Gegensatz zur Stiftung Warentest nicht die einzelnen Tarife der Versicherungsgesellschaften, sondern beschäftigte sich Anfang 2013 mit der Beitragsstabilität der Versicherer. In diesem Zusammenhang untersuchte Morgen & Morgen auch die Preiserhöhungen der vergangenen zehn Jahre und zeigte auf, welches Versicherungsunternehmen langfristig stabile Beiträge bietet.

Im PKV Test 2013, bei dem Tarife für weilbliche Versicherungsnehmer überprüft wurden, konnte die DEVK überzeugen, die mit ihren Tarifen AM-V1, ST-V2, ST-V3 und ZE-V als Testsieger hervorgegangen ist. Ebenfalls fünf Sterne erhielten in diesem Test die DKV, die Hanse Merkur sowie die Continentale und die Nürnberger Krankenversicherung. Bei den Tarifen für männliche Versicherte erhielt einzig die DEVK die Bestnote von fünf Sternen.

Bereits im Jahr 2011 überprüfte Morgen & Morgen die Bilanzkennzahlen der Versicherer, die über einen Zeitraum von fünf Jahren bewertet wurden. Testsieger in diesem PKV Test wurden die R&V Krankenversicherung, die Debeka Krankenversicherung, die DEKV sowie die Alte Oldenburger Krankenversicherung.

Die PKV Testsieger 2012 der Assekurata

Die Ratingagentur Assekurata, die als erste Agentur die Bilanzkennzahlen von Versicherern überprüfte, führte auch in diesem Jahr 2012 ihren PKV Test durch. Besonderen Wert legten die Tester auf die Bereiche Beitragsstabilität und Sicherheit, aber auch die Kundenorientierung sowie der Erfolg wurden unter die Lupe genommen. Exzellente Ergebnisse erzielten hier die Debeka Krankenversicherung sowie die Alte Oldenburger Krankenversicherung, die jeweils die Bestnote A++ erreichen konnten. Die Concordia, die SIGNAL sowie die Nürnberger Versicherung und die Hallesche Krankenversicherung erreichten ebenfalls sehr gute Ergebnisse und schlossen den Test mit der Note A+ ab.

Die beste private Krankenversicherung 2014 im Test der Stiftung Warentest

Sowohl ein Neuabschluss als auch ein Wechsel sollte gut vorbereitet sein. Wer die private Krankenversicherung einem vergleich unterzieht und die Testberichte aus dem PKV Test 2014 der Stiftung Warentest und Finanztest etc. berücksichtigt, hat gute Chancen, die für dich individuell beste private Krankenversicherung zu finden und Kosten zu sparen. Einen kostenlosen Vergleich der besten privaten Krankenversicherungen aus dem PKV Test 2014 finden Sie auf Test-Private-Krankenversicherung.NET

Sobald die ersten Testergebnisse in 2015 bekannt werden, stellen wir diese in einer Übersicht hier auf:

  • Beste Private Krankenversicherung Test 2017

Weitere Artikel aus dieser Kategorie